Ein Tag bei den Minis

7.15 Uhr – 8.45 Uhr

 

 

ab 9.00 Uhr

 

 

 

bis ca.11 Uhr

 

 

 

 

 

 

 

 

11.50 Uhr

 

12.00 Uhr

 

ab ca. 12.30 Uhr

 

 

13.00 Uhr - 14.30 Uhr

 

14.30 Uhr - 15.00 Uhr

 

15.00 Uhr - 16.30 Uhr

Die Kinder werden gebracht, erste Freispielphase, wer schon Hunger hat, setzt sich an den Frühstückstisch.

 

Morgenkreis: Jedes Kind bekommt 1 Tröpfchen Duftöl in die Hand. Dabei singen wir: „Tröpfchen, Tröpfchen, du sollst wandern...“, spielen Fingerspiele, erzählen, singen … 

 

Fortsetzung des Freispiels. Jetzt ist Zeit für kreative Angebote, fürs Malen mit Aquarell- und Wasserfarben, zum Vorlesen, für Bewegungsspiele...
Je nach Bedürfnissen der Kinder trennen wir in dieser Zeit auch die Gruppe, so dass „die Großen“ und „die Kleinen „auch Zeit unter sich haben. Oder wir genießen das gemeinsame Freispiel draußen.

 

Zeit zum Aufräumen und Hände waschen.

 

Gemeinsames Mittagessen

 

Mittagsruhe für unsere „Schlafkinder“, Vorlesen als Ruhepause für die anderen Kinder

 

Freispiel

 

Nachmittagsimbiss

 

weiteres Freispiel

 

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Die Erftstadt-Minis e.V.